Epilepsie

Checkliste für Ihren Arztbesuch

Ein Arztbesuch, gerade wenn man an einer chronischen Erkrankung leidet, ist meist sehr aufregend und wenn man vor dem Arzt sitzt, vergisst man häufig die wichtigsten Fragen zu stellen oder Dinge abzuklären.


Deshalb ist es hilfreich den nächsten Arztbesuch vorab zu planen!

  • Erstellen Sie eine Checkliste mit den wichtigsten Fragen, die Sie stellen möchten und nehmen diese mit.
  • Falls Sie ein Epilepsietagebuch führen, sollten Sie es nicht vergessen.
  • Notieren Sie sich alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen.
  • Haben Sie Veränderungen im Krankheitsverlauf festgestellt oder treten plötzlich Nebenwirkungen auf, die Sie bisher nicht kannten? Notieren Sie sich bitte alles und besprechen es ausführlich mit Ihrem Arzt.
  • Wird sich Ihre Lebenssituation in der nächsten Zeit ändern? Planen Sie zum Beispiel Ihren Führerschein zu machen oder möchten ein Kind bekommen? Sagen Sie es Ihrem Arzt, damit er Sie für diese neue Situation vorbereiten bzw. aufklären kann.
  • Falls Sie Ihre Diagnose erst bekommen haben, kann es wichtig sein, nach Selbsthilfegruppen vor Ort und Informationsmaterial über die Krankheit zu fragen. Ihr Arzt wird Ihnen gerne weiterhelfen.

 

Notieren Sie sich am besten alles Wichtige und nehmen diesen „Spickzettel“ mit, notieren Sie auch die Antworten, um später nachlesen oder nachfragen zu können.

In unserem Serviceteil finden Sie eine Checkliste, die Ihnen sicher weiterhilft, sich auf den nächsten Arztbesuch optimal vorzubereiten.